Ausstellung

Von Ritterburgen und Western Forts – Kinderspielwelten im 20. Jahrhundert

12.02.2023 bis 14.04.2023 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die „Kinderspielwelten“ präsentieren ausgewählte Stücke der privaten Spielzeugsammlung der Familie Reißmann aus Greiz. Die sehenswerte Ausstellung sollte bereits vor zwei Jahren im Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau gezeigt werden, musste jedoch durch die Corona-Pandemie um zwei Jahre verschoben werden.

Umso mehr freuen wir uns, sie nun zeigen zu können und wünschen uns viele interessierte Besucher und Besucherinnen.
Reisen Sie in den „Wilden Westen“ Amerikas oder bestaunen Sie den Detailreichtum der teils selbst gestalteten Ritterburgen. Neben dem Kaufladen, der Eisenbahn und der Puppenstube gilt die Ritterburg bis heute als „Klassiker“ des Kinderzimmers.
Der zweite Ausstellungsteil präsentiert, neben farbenfrohen „Indianer und Cowboy“ – Spielfiguren, Westernhäuser, Saloons, Tipis und Forts. In den Vitrinen wurden Szenarien zusammengestellt, die Indianerdörfer, Landschaften und vieles andere mehr zeigen.
Ergänzt wird die Ausstellung durch museumseigene Exponate und private Leihgaben.
Die Ausstellung öffnet am 12. Februar 2023 und wird bis zum 14. Mai 2023 im Werdauer Museum gezeigt. Der Eintritt beträgt 5,- € für die Erwachsenen und 3,- € Ermäßigt. 

Veranstaltungsort(e)


Preisinformation

Erwachsener: 5,- €
Ermäßigt: 3,- €

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Fachbereich 3 Öffentliche Sicherheit und Ordnung
Markt 10 - 18
08412 Werdau