Werdauer Start-Up gewinnt Sächsischen Gründerpreis 2021

Die Casida GmbH & Co. belegt den ersten Platz für die Auszeichnung „Sachsen gründet - Start-up 2021“.

Oberbürgermeister Sören Kristensen beglückwünscht Casida Gründer Alexander Helm zum ersten Platz ©Anja Kurze

In einer Apothekerfamilie aufgewachsen stand für den späteren Gründer der Casida GmbH & Co. KG Alexander Helm schon früh fest, welcher Profession er mal nachgehen würde. Nach seinem Pharmaziestudium unterstütze der frisch gebackene Apotheker im Familienbetrieb und vertiefte so sein Wissen und seine Expertise im Bereich naturheilkundlicher Wirkstoffe. Die ersten rein pflanzlichen Mitel nach eigener Rezeptur wurden zunächst nur für die Kunden der Central-Apotheke Werdau angeboten. Da die Nachfrage nach eigens kreierten Rezepturen immer mehr stieg, entsprang in Herrn Helm der Wunsch, künftig mehr Menschen zu erreichen. Dem Zeitgeist entsprechend schuf er sich für die Zielgruppe passende Vertriebskanäle und ergänzte den klassischen Verkauf vor Ort durch einen eigenen Onlineshop. Mit Hilfe seiner natürlichen Produkte und der Wahl der Vertriebswege schaffte es das junge Werdauer Start-Up Casida bereits im ersten Jahr schwarze Zahlen zu schreiben. Im dritten Jahr nach Gründung bewarb sich das Werdauer Unternehmen erstmalig für den Sächsischen Unternehmerpreis und landete mit seinem innovativen Unternehmen promt unter den Top 10.

Selbst in Zeiten der Coronakrise vermochte der Unternehmer dem agilen und veränderten Markt zu trotzen. So wurden 2020 mit innovativen Produkt- und Vermarktungsideen nicht nur die Arbeitsplätze gesichert, der Umsatz gesteigert und das Sortiment erweitert, sondern auch die Marktposition weiter ausgebaut.

Mit wachsenden Erfolgen wollte es Alexander Helm noch mal genauer wissen und bewarb sich für die aktuelle Ausschreibung des Deutschen Unternehmerpreises „Sachsens Unternehmer des Jahres“ mit dem Sonderpreis „Sachsen gründet – Start-up 2021“. Mit einem Abstand von 1/3 der Stimmen zu den letzten Top 5 (von über 50 Bewerbern) gewann das Werdauer Unternehmen den diesjährigen Gründerpreis in Dresden.

Auf die Frage nach dem Geheimrezept seines Start-Up Erfolges gab der 34-jährige Casida Gründer an, die Chancen der Digitalisierung und mit Werdau einen perfekten Standort genutzt zu haben.

Wir hoffen, dass der kometenhafte Start des Werdauer Start-Ups als Vorbild für alle unschlüssigen Gründer dient und gratulieren Alexander und Ute Helm zum ersten Platz des Gründerpreises.

Herzlichen Glückwunsch!


KLICKEN SIE HIER für weitere Informationen zur Casida GmbH & Co .KG 

 

 

 

 

© Anja Kurze

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.
08.10.2022
05.11.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

Jetzt Personalausweise und Reisepässe für die Weihnachtsreise beantragen

Reduzierung der Öffnungszeit im November und Dezember 2022

Im November und Dezember 2022 erfolgen im Fachdienst Einwohner- und Meldewesen der Stadtverwaltung umfangreiche Bauarbeiten. Gleichzeitig wird die eingesetzte Fachsoftware ausgetauscht, was wiederum Schulungsbedarf der Bediensteten zur Folge hat. Im Ergebnis führt dies zur vollständigen Schließung des Fachdienstes in den Zeiträumen 21. bis 23.11.2022 und 02. bis 10.12.2022.