Eröffnung der neuen Wanderausstellung des Martin-Luther-King-Zentrums e. V.

„Demokratie braucht Erinnerung – Demokratie braucht jeden!“

Titelbild des Martin Luther King Zentrum

Eröffnung der neuen Wanderausstellung des Martin-Luther-King-Zentrums e. V. „Demokratie braucht Erinnerung – Demokratie braucht jeden!“

Am Dienstag, den 14. November 2023 um 15.00 Uhr lädt das Martin-Luther-King-Zentrum alle Interessierten herzlich zur Eröffnung der neuen Wanderausstellung „Demokratie braucht Erinnerung - Demokratie braucht jeden!“ in das Rathaus Zwickau ein. Eröffnet wird die Ausstellung durch den Vorsitzenden des Martin-Luther-King-Zentrums, Dr. Martin Böttger. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau, Constanze Arndt, wird ein Grußwort sprechen. Die musikalische Umrahmung gestaltet Michael Pukas mit seinem Kontrabass.
Die Demokratie ist in der Bundesrepublik als eines der zentralen Strukturprinzipien im Grundgesetz verankert und bildet die Grundlage des staatlichen Handelns. Doch Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Sie kann auch – wie in Vergangenheit und Gegenwart an vielen Stellen der Welt zu sehen – verloren gehen. Demokratie ist kein statischer Zustand, sondern eine ständige Herausforderung.

Während sich in der Bundesrepublik Deutschland 1949 eine parlamentarische Demokratie etabliert, wird in der Deutschen Demokratischen Republik eine Diktatur unter der kommunistischen SED errichtet. Vierzig Jahre später bringen die DDR-Bürgerinnen und
-Bürger die SED-Diktatur friedlich zu Fall. Sie haben sich die Demokratie selbst erkämpft. Mit der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 tritt die freiheitlich-demokratische Ordnung auch für den Osten Deutschlands in Kraft.

In den letzten Jahren ist die Unzufriedenheit mit dem Zustand der Demokratie bemerkenswert gestiegen. Politikverdrossenheit, sinkende Wahlbeteiligung und das Erstarken von populistischen Tendenzen sind ein erhebliches Gefahrenpotential für unsere Demokratie.
Doch Demokratie ist wertvoll und keine Selbstverständlichkeit: „Demokratie braucht Erinnerung!“ Es gilt sie wach zu halten und ihre Grundwerte der Freiheit, Gleichheit und sozialen Gerechtigkeit mit allen demokratisch zur Verfügung stehenden Mitteln zu verteidigen.

In einer funktionierenden Demokratie reicht die bloße Existenz von demokratischen Institutionen nicht aus. Demokratie benötigt demokratisches Engagement und damit die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für diese Gesellschaft. Demokratie lebt von unserer Fähigkeit, bei gesellschaftlichen Problemen und Herausforderungen miteinander zu diskutieren und Lösungen zu finden. Zu ihren Spielregeln gehört auch die Anerkennung des Anderen in seiner politischen Überzeugung, der Verzicht auf einen eigenen Absolutheitsanspruch, die Offenheit für die Argumentationen anderer und vor allem die Fähigkeit, gemeinsam Kompromisse zu verhandeln und einzugehen: „Demokratie braucht jeden!“

Die Ausstellung des Martin-Luther-King-Zentrums für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e. V. wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, dem Sächsischen Landtag und dem Landkreis Zwickau gefördert.

Sie sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann bis zum 04. Dezember im Rahmen der Öffnungszeiten im Rathaus Zwickau besichtigt werden.

 

© Anja Kurze

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 


Samstagsöffnung des Einwohner- und Meldeamt Werdau:

  • 02.03.2024

  • 06.04.2024

  • 04.05.2024

  • 08.06.2024 


Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.