Aktuelle Informationen zur Neugestaltung des Werdauer Bahnhofs und des Bahnhofsvorplatzes

Hinweise für Reisende und aktueller Stand zum Projekt

Stand des Bahnhofes in Werdau im November 2023

Mit Ende der, mit der Deutschen Bahn abgestimmten Sperrpause, ist der erste Abschnitt der geplanten Arbeiten am Projekt abgeschlossen.

Der Übergangszugang zu den Bahngleisen bei Sperrung des Gleises 1 ist zurück gebaut und die Bahnreisenden nutzen wieder den Zugang durch die frühere Eingangshalle mit den vorhandenen Aufzügen. Hierzu wurde die Wegeführung durch die Baustelle entsprechend verändert. Der Zugang zu den Bahngleisen ist ausgeschildert, eingezäunt und beleuchtet.
Ein Teil der historischen Empfangshalle (Rückwand mit Rundbogenfenster an der Unterführung in Richtung Bahnsteig) bleibt erhalten und wird in das Neubaukonzept integriert. Der gegenwärtige Zugangsbereich zur Unterführung ist mit Dach und Wänden versehen, der Fahrkartenautomat kann wieder durch die Reisenden benutzt werden.

Die Verlegung der Bushaltestellen vom Bahnhofsvorplatz auf die Bahnhofstraße bleibt weiterhin bis zum Ende der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes bestehen. Behindertenstellplätze stehen an der Einmündung zur Leubnitzer Bahnhofstraße zur Verfügung, Taxistellplätze befinden sich am Ende der Bahnhofstraße direkt vor dem Bahnhofsplatz.

Gegenwärtig erfolgen die Ausschreibungen für die Auftragsvergaben der kommenden Arbeiten, welche voraussichtlich im März 2024 wieder starten werden. Die Stadt Werdau hält an ihrem Zeitplan fest, im kommenden Jahr das Projekt im Wesentlichen abschließen zu können

© Anja Kurze

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 


Samstagsöffnung des Einwohner- und Meldeamt Werdau:

  • 02.03.2024

  • 06.04.2024

  • 04.05.2024

  • 08.06.2024 


Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.