Ehrenpatenschaft für Werdauer Familie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Patenschaft

Ehrenpatenschaft für Werdauer Familie

Wussten Sie, dass es für Großfamilien in Deutschland eine ganz besondere Auszeichnung gibt? Jedes Jahr übernimmt der Bundespräsident rund 450 sogenannte Ehrenpatenschaften, die für Familien mit sieben Kindern erteilt werden.

Die Idee geht zurück auf die Anfangs-Tage der Bundesrepublik. Heute heißt, das Staatsoberhaupt bringe so die Verantwortung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter. Sie ist nicht zu vergleichen mit der Taufpatenschaft und stellt die besondere Bedeutung heraus, die Familien und Kinder für unser Gemeinwesen haben.

In Werdau wurden in den letzten 10 Jahren vier Ehrenpatenschaften durch die Eltern beantragt und auch vergeben - zuletzt im vergangenen Jahr, vor Geburt des kleinen Linus-Alexander Göpel. „Wir hörten von einer Patenschaft ab dem siebten Kind und haben uns dann darüber informiert. Schließlich stellten wir einen Antrag bei der Stadtverwaltung und vor wenigen Tagen erfuhren wir dann, dass der Bundespräsident die Ehrenpatenschaft für unseren Linus-Alexander übernommen hat“, so der Familienvater freudig.

Am gestrigen Dienstag war es dann soweit, so fand die Übergabe der Ehrenpatenschafts-Urkunde durch Oberbürgermeister Sören Kristensen an die Familie, vor dem Werdauer Rathaus statt. Mit den Worten „Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute für Sie und Ihre ganze Familie“, übergab das Stadtoberhaupt in Vertretung des Bundespräsidenten die Urkunde. Neben der Urkunde und einem signierten Bild Steinmeiers, gab es zudem noch 500€ als weiteres Patengeschenk.

Die Stadt Werdau gratuliert Familie Göpel zu ihrem siebten Kind und wünscht für die Zukunft alles Gute!

© Anja Kurze

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

06.08.2022
03.09.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

 

Der Freitag wird zunehmend als Tag für die Eheschließung favorisiert

Das Standesamt Werdau passt sich den Wünschen an und öffnet im Zeitraum Juli bis September 2022 an allen Freitagen ausschließlich für Eheschließungen

Die Sommermonate sind bei Hochzeitspaaren beliebt, dieses Jahr ganz besonders. Dies liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch an den zwei zurückliegenden Jahren, welche große Feierlichkeiten nur eingeschränkt zuließen. Die Nachfrage nach Eheschließungsterminen führt im Werdauer Standesamt dazu, dass im Zeitraum Juli bis September der Freitag Eheschließungen vorbehalten bleibt. Die Standesbeamtinnen bitten daher, dass auf andere Sprechtage ausgewichen wird.