Interkulturelle Veranstaltungen mit Gänsehautfaktor

Werdau blickt auf zwei kleine, aber außerordentlich feine Events am letzten Wochenende zurück

Interkulturelle Veranstaltungen mit Gänsehautfaktor

Es war ein überaus gelungener Samstag für die Organisatoren der fünften Werdauer StadtRadTour und des interkulturellen StadtParkFestes am 19. September, der so manchem Besucher Freudentränen in die Augen zauberten.

Punkt 11 Uhr starteten drei Dutzend Pedalritter unterschiedlichster Nationen und jeden Alters vom bsw-Bildungszentrum Werdau in Richtung Werdauer Wald. An unterschiedlichen Etappenzielen erwarteten sie Stempelstellen und eine interessante Schnitzeljagd zu verschiedenen Themen der Migration und Integration. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass allein in der Pleißestadt 64 verschiedene Nationalitäten friedlich zusammenleben?

Zurück aus dem Wald ging für viele Teilnehmer der Weg in den Stadtpark. Dort liefen die Vorbereitungen für das interkulturelle Fest, das federführend vom Ökumenischen Arbeitskreis und dem Helferkreis organisiert wurde. Verkehrswacht, Athletenclub, Stadtwerke, DRK-Wasserwacht und viele freiwillige Helferinnen und Helfer gestalteten in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches, liebevoll Programm. Musikgruppen und spontane Solisten sorgten bis in die frühen Abendstunden hinein für ausgezeichnete Stimmung. Das wurde ihnen von hunderten Gästen gedankt. Ein Tag, der vielen Menschen in dieser nicht ganz einfachen Zeit viel Mut machte.

© André Kleber E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

 

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Fachdienst Einwohner- und Meldewesen:

Zusätzlich ist in der Regel an jedem ersten Samstag des Monats 09:00 - 11:30 Uhr geöffnet. Die genauen Termine finden Sie auch im Terminkalender.